der rosengarten
verwucherte landschaft durchziehend
voller sehnsucht nach nichts
suchend
habe ich den garten der rosen
entdeckt
und an einer einsamen stelle habe
ich dich gefunden
und der erde entrissen
dabei ist ein dorn in mich
gedrungen
hat mich gefesselt
hat mich bezwungen
und die melodie des gartens
durchkreist meine seele
der dorn der verbundenheit
ist in mich gedrungen
und sein blut
besitzt meinem kreislauf; meine
distanz
taumelnd halte ich dich fest
will niemals die freundschaft
verlieren
an die ich niemals gedacht
die in mir zum leben erwacht
und taumelnd halte ich dich fest
ich liebe den garten
in dem du zum leben erwachst
des gartens melodie durchkreist
meine seele
durchreist mein ich
doch der preis des entreissens
aus dem garten der rosen
war dein schneller tod
verwelkt war dein körper,
deine kraft
einsam zog ich weiter
durch länder und zeit
nur die narbe an meinem körper
ist, was von dir blieb
bis ich selbst verwelkte
aus leid und kein ziel
doch des gartens melodie
umkreist mein grab
des gartens melodie
umkreist für alle zeit... mein Grab /
weiter
enthält songtexte von endraum.net